Wieso Weshalb Warum

 

Zuerst ein wenig über mich.

Ich bin Kim, ich arbeite Vollzeit als Krankenschwester und bin leidenschaftliche Hobbyköchin. Angefangen hat diese Sucht als ich eines Nachmittags vor dem Fernseher saß und dort das erste Mal einen unscheinbaren, jungen Briten kochen sah. Jamie Oliver der besagte Brite, stand dort und kochte in einer kleinen Küche, im Rahmen der Show “the naked Chef” unfassbar gut und lecker aussehende Dinge. Ich schaute wie gebannt auf den Fernseher und war verloren in einer Welt aus Essen. Auch heute noch ist dieser Mann mein größtes Idol und auch Vorbild. Einfach auch aufgrund dessen, dass er nicht immer extrem aufwendig kocht, sondern es schafft mit wenigen tollen Aromen etwas geniales zu konstruieren. Danach fing das Ganze so richtig an.

Ich fing immer öfter an zu kochen, zeitweise sehr zum Leidwesen meiner Mutter, da ich jedes mal ein Schlachtfeld hinterließ  😀 Am liebsten war es mir jedoch wenn ich ganz allein zu Hause war und experimentieren konnte. Manchmal endete das in einer geschmacklichen Katastrophe und manchmal war es doch ganz lecker. Mittlerweile ist kochen ein fester Bestandteil meines Alltags um nach stressigen Diensten zu entspannen oder um mich selbst zu belohnen. Hierbei sind Tüten und Fertigmischungen verpönt. Andere Menschen gehen joggen oder zum Yoga und ich gehe halt stundenlang kochen. Das wird auch irgendwie nie langweilig oder zu anstrengend.

Was mich am meisten daran begeistert ist wie Essen die Stimmung beeinflussen kann. Ich liebe es zu sehen wenn Menschen mein Essen probieren und einen verzückten Gesichtsausdruck bekommen. Das ist für mich dann fast noch mehr Freude, als der eigentliche Prozess an sich. Tja und durch Portale wie Instagram und Co, habe ich dann angefangen Bilder von eben diesen Mahlzeiten zu veröffentlichen. Wenige Zeit später kamen die ersten Resonanzen, was mich nun auch dazu bewegt einfach mal ein wenig “mehr” daraus zu machen.

Ich beschäftige mich hier mit meinem Hobby und wie eben dieses Hobby in den stressigen und manchmal zermürbenden Alltag passt und ihn vielleicht sogar besser macht. Besucht auch meine Instagram Seite um einen besseren Einblick zu bekommen 🙂 “kimsch818” und natürlich unter “nervesknifesandbutter”